Lade Inhalte...

Wels

Arkadenhof Kultur Sommer startet mit künstlerischer Vielfalt in die 14. Saison

Von Michaela Krenn-Aichinger 25. Juni 2019 00:04 Uhr

Arkadenhof Kultur Sommer startet mit künstlerischer Vielfalt in die 14. Saison
Alle Veranstaltungen des WAKS finden in dieser Saison im Arkadenhof Freiung 35 statt.

WELS. 61 Akteure treten bei 21 Veranstaltungen bis 21. August auf – Eröffnung ist am Freitag.

Ab Freitag heißt es wieder Bühne frei für den Welser Arkadenhof Kultur Sommer (WAKS), der in die 14. Spielsaison geht. Intendant Peter Kowatsch legt ein abwechslungsreiches Programm für stimmungsvolle Sommernächte voller Kultur vor. Heuer sind es 21 Veranstaltungen von 28. Juni bis 21. August, die Kulturbegeisterte nach Wels locken werden.

"Das Programm bietet eine große Bandbreite, von Operette bis französische Chansons, von irischer bis zu lateinamerikanischer Musik, von deutschsprachigen Liedermachern bis hin zu Literaten, wie Bestsellerautorin Vea Kaiser und Alfred Komarek", sagt Kowatsch. Die wichtigste Säule des Festivals sei aber, Künstlern aus der Region eine Bühne zu bieten und das Festival mit vielen lokalen Akteuren durchzuführen.

WAKS ist heuer zum zweiten Mal Bestandteil des OÖ. Kultursommers, der von der Landeskulturdirektion gemeinsam vermarktet wird. "Dadurch wird unser Festival noch viel stärker in ganz Oberösterreich wahrgenommen", betont Kowatsch. Jeden Sommer besuchen zwischen 2000 und 3000 Kulturinteressierte das Welser Festival.

Alle Veranstaltungen finden heuer im stimmungsvollen Arkadenhof an der Adresse Freiung 35 statt. Eröffnung ist am Freitag um 20 Uhr mit der Präsentation des Programmes und musikalischen Einlagen. In der nächsten Woche stehen drei Konzertabende auf dem Spielplan. Den Beginn macht am 3. Juli die Medley Folk Band mit irisch-schottischer Musik. An diesem Abend können dazu passend edle Whiskeys verkostet werden. Sängerin Nathalie Brun entführt in die Welt der Chansons (5. Juli). Sänger und Schauspieler Peter-Andreas Landerl (Landes- und Musiktheater Linz) gestaltet einen Liederabend gemeinsam mit der Musikerin Katja Bielefeld und Raphael Schaller (7. Juli).

Am 12. und 13. Juli finden in Kooperation mit dem MusikFestiWels zwei Veranstaltungen bei freiem Eintritt statt. Den Beginn macht am Freitag "Summer Vibe Jam" mit Beatboxer Fli, Breakdancern und Hip-Hoppern, Tanzbattles und Party. Am Samstag treten Johnny M. and The Touthbreakers auf, die das Lebensgefühl der 60er und 70er Jahre transportieren werden.

Wenn Goethe groovt

Selbst vertonte Gedichte von Größen der Weltliteratur wie Goethe oder Schiller präsentiert die Band "Goethe groovt" am 17. Juli.

Grischka Voss, Tochter von Bühnenstar Gert Voss, liest am 10. August aus ihrem Buch "Wer nicht kämpft, hat schon verloren".

Wissensvermittlung auf spannende und humorvolle Art steht am 27. Juli auf dem Programm. Leo Ludick, ehemaliger Physiker und OÖN-Kolumnist, sowie Cordula Stroh, Physikerin an der FH Wels, zeigen bei ihrer Science-Show, dass Physik sehr unterhaltend sein kann.

Alle Infos und das gesamte Programm unter www.waks.at

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less