Lade Inhalte...

Wels

Als "Zivi" im Einsatz in Sofia

17. November 2020 04:37 Uhr

Als "Zivi" im Einsatz in Sofia
Noah Leidinger betreut vor allem Kinder aus Roma-Familien.

EFERDING / SOFIA. Noah Leidinger arbeitet für Concordia Sozialprojekte in Bulgarien

  • Lesedauer < 1 Min
Seit September leistet Noah Leidinger als Ersatz für den Wehrdienst einen Auslandszivildienst in der bulgarischen Hauptstadt Sofia. Im Einsatz ist der junge Eferdinger dort für Concordia Sozialprojekte, eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Wien. Noah arbeitet in einem Krisenzentrum für Kinder, denen in ihrem familiären Umfeld keine sichere und gewaltfreie Kindheit garantiert werden kann.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper