Lade Inhalte...

Wels

Abgekupfert bei Gerhard Schröder: Rabl provoziert SPÖ mit Wahlspot

Von Erik Famler  16. September 2021 02:15 Uhr

WELS. Welser SP übt scharfe Kritik an Plagiat. Bürgermeister versteht die Aufregung nicht

  • Lesedauer etwa 1 Min
Verärgert reagiert die Welser SP auf einen Werbespot von Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ), der bis heute auf WT1 und auf Facebook läuft. Zu Klaviermusik und mit Blick auf die Traun präsentiert sich der Amtsinhaber vor der Wahl als besonnener und weitsichtiger Politiker: "Als Bürgermeister werde ich immer wieder gefragt: ,Warum machst du Politik?‘ Für mich ist Politik mehr als ein Job, der eigentliche Antrieb sind die persönlichen Visionen", verrät Rabl mit sonorer Stimme.