Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 15. August 2018, 21:05 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 15. August 2018, 21:05 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Welser Stadtball wird 2017 noch exklusiver

WELS. Countertenor Alois Mühlbachler und Fredy Bauer verleihen Welser Opernball neuen Glanz.

19 Kommentare 31. Oktober 2016 - 06:13 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
MartinH (486) 02.11.2016 08:38 Uhr

Wenn man bedenkt wieviel die Stadt Wels in diesen Ball hineinzahlt sind die 17.000 € Gewinn etwas verdächtigt. Es kommt kein Mensch mehr oder weniger wenn ein bekannter Sänger auftritt - diese kosten nur Geld. Der Charity-Gedanke ist bei diesem Ball schon lange verloren gegangen - es verwicklichen sich einige damit und viele halten die Hand auf.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
GunterKoeberl-Marthyn (15856) 04.11.2016 21:21 Uhr

Ich habe in den 8 Jahren immer gratis gesungen und das machen alle Sänger und Sängerinnen die am Welser Stadtball auftreten, das wäre ja sonst ungerecht und es geht um die gute Sache!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
herzeigbar (1886) 02.11.2016 02:55 Uhr

Eröffnung junge oberösterreichische Countertenor Alois Mühlbachler. Der aus Hinterstoder stammende Künstler, der bei den Florianer Sängerknaben seine Karriere begann, stand zuletzt bei Richard Wagners Tannhäuser in der Wiener Staatsoper auf der Bühne.

pta-Orchester wird diesmal nicht dabei sein. "Wir haben für 2017 Orchester Fredy Bauer verpflichtet, das uns noch bestens vom OÖ. Nach Mitternacht Hot Pants Road Club von Andi Gabauer das Greif rocken", verrät Stadtmarketingdirektor Peter Jungreithmair.

Es dürfte gespart werden beim ENGAGMENT nach dem GROSSE MODERATOREN da waren.

Ob JETZT ENGAGMENTS wegen FPÖ FÜHRUNG ausgetauscht wurden, bezweifle ICH mal. Mit Hot Pants Road Club ist wenigstens für EWIG JUNG GEBLIEBENEN etwas dabei.

Auswechselung mancher CHARITY CLUBS ist interessant zu hinterfragen.

Ob ICH Gunter und seine ALLE FLÜCHTEN OPERETTEN SCHMANKERL noch schaffe?
Die letzten JAHRE derewige KAMPF GEGEN DIE BILDUNGPOLTIIK und JUSTIZ die NICHTS TUT, hat SPUREN hinterlassen

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
haspe1 (19609) 31.10.2016 20:40 Uhr

Das exklusivste ist sicher unser Freund Gunter, dieser "rockt" nämlich nicht den Ball (was für eine abgedroschene Formulierung), er "operettet" ihn nämlich.

Welser High Society, was willst Du mehr? Sogar Menschenfürsten und Oberbürgermeister werden da glücklich und zufrieden sein....

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
GunterKoeberl-Marthyn (15856) 01.11.2016 00:29 Uhr

Lieber haspe1! Ich bedanke mich für Deine lieben Worte! Der Welser Stadtball wird 2017 noch exklusiver und noch gemütlicher, da kann sich natürlich des Ende des Balles noch hinausziehen und dann kann es auch 5:30 Uhr werden, ich bin für jede Zeit eingestellt. Ich habe ja den ersten Welser Stadtball eröffnet und auch beendet, das Engagement der Beendigung ist mir geblieben und hat schon Tradition und die halte ich wie Johannes Heesters und ich liebe diesen ungezwungenen Auftritt vor dem bestens und liebsten Publikum der Welt! Es gibt Ballgäste, die extra durchhalten um ja meinen Auftritt noch zu hören und um mir eine Freude zu machen hahaha!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
beppogrillo (1873) 31.10.2016 20:22 Uhr

Mit ähnlich abgehobenen Show-events hat auch der Jörg Haider seinen politischen Abstieg begonnen. Aber so sind sie eben, die §§-Heinis. Sie mimen Volksvertretung und praktizieren Volksverarsche. Sie auch der 'Volks'-Partei Haslauer in Salzburg...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
scharfer (3378) 31.10.2016 15:04 Uhr

wieso exclusiver? kommt kickl, strache?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
herzeigbar (1886) 31.10.2016 08:09 Uhr

Traurig Welser Stadtball unterstützt PROJEKTE aussserhalb von WELS,

wenn IN WELS für WELSER BÜRGER die NOT SEHR GROSS ist.
Für MICH unverständlich. BILDUNG SPENDE!

Rabl hat nach seinem BILDUNGSHAUSBESUCH GR-Wahlkampf mir auch vorgeworfen, vor Hunderten von FPÖ-WÄHLERN und Gästen

wer sich den Stadtball leisten kann € 29,-- Eintritt
- ich habe jedes JAHR am 29. Jänner Geburtstag
- dem geht es nicht so schlecht.

Totale Realitätsverweigerung der Verantwortlichen Politiker immerhin musste ICH meine SCHULDNER Sektschlürfend ansehen,
wo ICH nur € 10,-- am BALL eingesteckt hatte.

ALLEINE schon wegen diser Art von ZYNISMUS / NEID werde ICH MIR den BALL zum Geburtstag leisten.

Auch wenn ICH mir bis dahin kein SAKKO leisten kann.

Ich lasse MIR DEN SPASS von VERWEIGERERN der REALITÄT in WELS und SPASS am LEBEN nicht nehmen.

Und ausserdem LIEBE ich TANZVORFÜHRUNGEN Tanzschule HIPPMANN, der sicher den SPONSOR PAPPAS bewerkstelligte.

Und es ist schön sich HERAUSPUTZEN zu können.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Orlando2312 (6932) 31.10.2016 23:44 Uhr

Sie sind ja nur ein lächerlicher Schaumschläger. Nehmen Sie sich doch nicht so wichtig. Es gibt doch Aufgaben für Sie. Jetzt im Herbst fällt das Laub von den Bäumen. Sie könnten da wundervolle Stunden verbringen die Blätter in kleine Haufen zusammenzurechen. Viele nette Igel würden Ihnen das danken.

Noch einen grossen Vorteil hätte das. Sie könnten nicht so viel Blödsinn im OÖN Forum posten.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
haspe1 (19609) 31.10.2016 20:36 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
edit00 (509) 31.10.2016 13:28 Uhr

Man sollte Ihnen zur Sperrstunde einfach das Mikro in die Hand drücken - dann is der Saal binnen fünf Minuten leer.

So wäre wenigstens gewährleistet, dass die behördlichen Auflagen eingehalten werden.

Im Übrigen können Sie dann ja einfach weitersudern und schimpfen, während das Reinigungspersonal alles wieder abbaut und sauber macht. Dass Sie nämlich gewiss nicht auf die Idee kommen, selbst einen Finger zu rühren, ist hinlänglich bekannt.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
bibsi43 (160) 31.10.2016 08:59 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
ichsagedanke (241) 31.10.2016 08:50 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
mape (4454) 31.10.2016 08:48 Uhr
herzeigbar (1886) 31.10.2016 19:32 Uhr

Wenn Schuldner von MIR das GELD am BALL ausgeben,
ist das OKAY.

Und ICH soll den MUND halten damit sich die SCHULDNER einen schönen Abend machen können auf meine KOSTEN.

Erinnert an den MAULKORBERLASS beim KINDERGARTEN gegen Eltern und Kindergärtnerinnen die die PROBLEME anprangern.

TJA. eben die WELT der BLAUEN in Wels.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
mape (4454) 31.10.2016 21:57 Uhr

"Wenn Schuldner von MIR" - Der Witz der Woche !

Bei Ihnen hat jemand Schulden ? - Eher umgekehrt !

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
edit00 (509) 02.11.2016 09:32 Uhr

ich weiß, es is sinnlos - aber ich erklär's Ihnen mal kurz:

Ihre "Schuldner" sind das nur 3 Jahre lang, dann ist Ihre Forderung verjährt. Sie könnten sie Ihnen freiwillig zahlen, aber warum sollten sie, wenn Sie sich vorher auch nicht darum geschert haben.

Und was Ihre "exekutierten" Schuldner betrifft, von denen ich mal annehme, dass Sie sie nicht erschossen haben etc: Die können Sie bis zum Sankt Nimmerleinstag pfänden. Was Sie offenbar nicht machen.

Und ja, wenn sie sich - so wie Sie seinerzeit - über einen Konkurs entschuldet haben, dann kriegen Sie nur die Quote und schauen hinsichtlich des Rest durch die Finger. Life's a bitch - geht allen so.

Wenn Sie nicht mal Ihre Forderung angemeldet haben, dann is das ein klassischer Fall von selbst schuld - kein Mitleid. Der Staat ist nicht dazu da, Ihre Unfähigkeit zu kompensieren.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
herzeigbar (1886) 02.11.2016 02:45 Uhr
mape (4454) 31.10.2016 07:57 Uhr

Und kein Wort vom Herrn Operettenstartenor !!!!tz,tz, tz

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
GunterKoeberl-Marthyn (15856) 31.10.2016 15:22 Uhr

Ich freue mich, das neue Welser Logo darf nun doch schon vorzeitig im Oktober 2016 in der Öffentlichkeit erscheinen, auf meine erfolgreiche "Initiative"! Das "Brüderlein fein" um 4 Uhr früh, als krönenden Abschluss des Balles, gibt es natürlich auch wieder!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
GunterKoeberl-Marthyn (15856) 01.11.2016 00:22 Uhr

Der Welser Stadtball wird 2017 noch exklusiver und noch gemütlicher, da kann sich natürlich des Ende des Balles noch hinausziehen und dann kann es auch 5:30 Uhr werden, ich bin für jede Zeit eingestellt. Ich habe ja den ersten Welser Stadtball eröffnet und auch beendet, das Engagement der Beendigung ist mir geblieben und hat schon Tradition und ich liebe diesen ungezwungenen Auftritt vor dem bestens und liebsten Publikum der Welt!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 1 + 2? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS