Lade Inhalte...

Spielplätze unter der Lupe

26.September 2013

Spielplätze unter der Lupe
Sandra Wohlschlager

Anschließend wurden die Kinderspiel-Zonen bewertet und fanden Aufnahme in einem Spielplatz-Guide. „Die Idee kam mir bei einem Ausflug mit meinen Kindern am Traunufer“, sagt Sandra Wohlschlager. Beim Traunschiff, einem kleinen Spielplatz nahe dem Trodat-Steg, hätten sich ihre Kinder besonders wohl gefühlt, betont die Vereinsobfrau.

Bei ihren Recherchen ging Wohlschlager nach vergleichenden Kriterien vor. Sind die Spielplätze mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar? Gibt es eine ausreichende natürliche Beschattung? Ist ein WC in der Nähe? Diese und andere Fragen wurden dem Spielplatz-Guide zugrunde gelegt. Auch Kritikpunkte kamen zur Sprache. Dazu gehören Vandalismus, mangelnde Sauberkeit, freilaufende Hunde und Beschädigungen an den Spielgeräten.

Vizebürgermeister Bernhard Wieser (FPÖ), zuständig für die Stadtgärtnerei, begrüßt die Herausgabe der Broschüre. Bei der Präsentation des übersichtlich gestalteten Folders ging Wieser auch auf den Verein „Abenteuer Familie“ ein. Dieser wurde im April dieses Jahres als politisches Gegenmodell zu den SPÖ-nahen Kinderfreunden und dem ÖVP-Hilfswerk von der FPÖ ins Leben gerufen.

Den Spielplatz-Guide kann man unter www.abenteuerfamilie.info oder sandra@abenteuerfamilie.info kostenlos anfordern.

copyright  2021
21. September 2021