Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 19:48 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 19:48 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Lokalbrand bremst Weihnachtsgeschäft

WELS. Zehnter Geburtstag des Welser Szene-Lokal "ins Haas" endete mit böser Überraschung.

Lokalbrand bremst Weihnachtsgeschäft

Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei waren am Einsatzort. Bild: Matthias Lauber

Für Wolfgang Jäger war es ein Tag wie jeder andere. Er und sein Team kümmerten sich um die Gäste. Anstatt zu feiern, wurde gearbeitet. Doch ausgerechnet der zehnte Geburtstag seines In-Lokals "ins Haas" hielt für den Welser Szene-Wirt eine böse Überraschung parat.

Wenige Stunden, nachdem sich im Kellerlokal des Restaurants am Welser Stadtplatz eine geschlossene Gesellschaft nach einer Weihnachtsfeier auf den Heimweg machte, begannen dort Kabel zu verschmoren. Zwei Mitarbeiter bemerkten frühmorgens die starke Rauchentwicklung und alarmierten die Feuerwehr. Der Kleinbrand wurde mit einem Löschgerät bekämpft. Beide Kellner mussten mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Klinikum transportiert werden. "Der Schaden ist minimal. Es stinkt aber elendig", bedauert Jäger. Mit dem Einsatz mehrerer Hochleistungslüfter wurde das Kellerlokal wieder rauchfrei gemacht. Da der Rauch im denkmalgeschützten Gebäude nach oben zog, durchsuchte ein Atemschutztrupp der Feuerwehr die Räume über dem Lokal.

Die im Kellerlokal gebuchten Weihnachtsfeiern musste Jäger fürs Erste absagen: "Wegen des üblen Geruchs kann man bis zum Wochenende nichts mehr ausrichten. Was nächste Woche wird, weiß ich noch nicht."

Das Restaurant im Arkadenhof ist vom Brand nicht betroffen. Die im Klinikum versorgten Mitarbeiter erschienen noch am selben Tag wieder zum Dienst.

Kommentare anzeigen »
Artikel Erik Famler 06. Dezember 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Wels

Die Personalpolitik des Welser Bürgermeisters

WELS. Seit 2015 gab es beim Magistrat nur eine Pragmatisierung – Seit gestern ist Rabls engste ...

Stadt verliert Prozess gegen Ordnungsdienst-Mitarbeiter

WELS. Die Entlassung jenes Ordnungswächters, der vor einer Nazi-Fahne posiert hatte, war laut Gericht ...

Abschied von Tourismus-Chefin Karin Pernica übergibt an Philipp Haas

BAD SCHALLERBACH. Vitalwelt Bad Schallerbach: Die Welserin hat den Bekanntheitsgrad der Tourismusregion ...

Wirtschaftsmedaille für Renate Ozlberger

HARTKIRCHEN. Unternehmerin Renate Ozlberger aus Hartkirchen, die gemeinsam mit ihrem Sohn Othmar die ...

Holzhandtaschen made in Pennewang

PENNEWANG. Trend aus Holz: Johann Waldenberger ließ seine Holztascherl sogar patentieren.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS