Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 19. März 2019, 15:40 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Dienstag, 19. März 2019, 15:40 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Kinderbetreuung unter einem Dach

WELS. Der Gemeinderat genehmigte – wie gestern berichtet – einstimmig, dass künftig alle privaten Kinderbetreuungs-Einrichtungen gleich behandelt werden, wenn die Stadt deren Defizit bezahlt.

Kinderbetreuung unter einem Dach

Lernen nach den von Maria Montessori entwickelten Methoden (privat) Bild: OON

Die Da-Vinci-Akademie aus Laahen nimmt das zum Anlass, um auf die Vorteile ihres Angebotes für Kinder und Eltern zu erinnern: Individuelle Betreuung und ganzheitliche Pädagogik – auch nach den Grundsätzen von Maria Montessori – stehen im Vordergrund.

"Wir bieten Kinderbetreuung von der Krabbelstube über Kindergarten bis zum Ende der Pflichtschulzeit an", sagt Betreiberin Rafaela Maurer-Strasser. Allerdings ist die Krabbelstube bereits ausgebucht, Restplätze gibt es nur noch im Kindergarten.

Ab Herbst bietet die Schule neu "First step" für Vorschüler an: Je nach Entwicklungsstand können sie flexibel die Gruppe immer wieder verlassen, um zurück in den Kindergarten zu gehen oder bereits mit "Erstklasslern" zu lernen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 12. Juli 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Wels

Welser Kulturtag findet doch statt: Innenstadt wird bewusst gemieden

WELS. Einigung im Budgetstreit. Bis zu 60 Gruppen werden am 19. Oktober Stadtteile bespielen.

Der Zivilschutz in einem neuen Kleid: Handy-App soll die Menschen warnen

WELS. Freiwillige Feuerwehr Wels rät: Eine neue Applikation für Smartphones mit der Bezeichnung "KatWarn" ...

max.center-Welscup: Skiklub stellt beide Einzelsieger, verliert aber Teamwertung

WELS. Evelyn Scharinger und Johannes Gassner gewinnen Titel mit Bestzeiten am letzten Renntag

Bei Pool-Bau in Grube gestürzt

MARCHTRENK. Beim Bau eines Pools auf einem Privatgrundstück in Marchtrenk trug ein Arbeiter erhebliche ...

Bewegung ist gut für das Gehirn

WELS. Bewegung ist gesund – nicht nur für den Körper, sondern auch für den Geist.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS