Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 14. November 2018, 20:14 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 14. November 2018, 20:14 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Freimüller muss sich mit Silber begnügen

BADMINTON. Als Topfavoritin fuhr Iris Freimüller (BC Alkoven) zu den Staatsmeisterschaften. Wegen einer Verletzung ihrer Doppelpartnerin musste sie aufgeben.

Souverän zogen Freimüller und die Wienerin Tina Riedl ins Halbfinale ein, doch dann der entscheidende Fehltritt: Riedl kippte im Fußgelenk um und zog sich einen Bänderriss zu. Trotzdem spielte sie das Match noch zu Ende, das Freimüller und sie noch gewannen.

Doch vor dem Finale wurden die Schmerzen zu groß, die Doppel-Partnerinnen mussten w.o. geben. Als Trost bleibt Freimüller, die sich die Verteidigung des Staatsmeistertitels zum Ziel gesetzt hatte, die Silbermedaille.

Kommentare anzeigen »
Artikel 04. Februar 2009 - 00:04 Uhr
Mehr Wels

Illegale Dauerparker nehmen Bahnkunden den Platz weg

Welser ÖBB-Parkhaus ist noch bis Dezember ohne Schranken.

Stefan Kutzenberger ist der neue Welser Stadtschreiber

WELS. Der in Wien lebende Literaturwissenschaftler und Autor Stefan Kutzenberger wird ab Dezember als ...

Probleme mit Betrieb: Halle steht im Grünland, Lkw parken auf Schotter

Vorschriftswidrige Zustände – Transportfirma kooperiert nach Anzeige mit Behörde

Alte Handwerkskunst, Tradition und Brauchtum

PRAM. Das besondere Ambiente der alten Mühle, der Duft frischer Zelten im knisternden Backofen, das ...

Zwei Rücktritte bei den Eferdinger Grünen

BEZIRK EFERDING. Kritik an neuem Wahlmodus: Bezirkssprecher Johannes Wassermair tritt auch aus der Partei aus.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS