Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 19. August 2018, 03:24 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Sonntag, 19. August 2018, 03:24 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Ein Ausflug zur Barockmusik

WELS. Das Ensemble "Ars Antiqua Austria" ist morgen bei einem Abonnenten-Konzert in der Musikschule zu Gast.

Ein Ausflug zur Barockmusik

Sie spielen morgen im Herminenhof Bild: privat

Gunar Letzbor (Violine) hat sich mit seinen vier Kollegen der Barockmusik verschrieben und präsentiert beim Gastspiel in Wels unter anderem Kompositionen von Johann Heinrich Schmelzer, Heinrich Ignaz Franz Biber und Alessandro Poglietti.

Die österreichischen Notenkünstler aus der Barockzeit liebten es, außermusikalische Vorstellungen in musikalische Bilder umzusetzen – durch reichliche Unterstützung aufgrund der Phantasie der Zuhörer. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Karten: OÖN, Wels, Stadtplatz 41, 07242/248/770.

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. Februar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Wels

Unfallopfer mit angenähtem Arm hat die Intensivstation bereits verlassen

BUCHKIRCHEN. 56-Jährige aus Buchkirchen muss sich bis zu ihrer Genesung einiger Eingriffe unterziehen

Fronius will die beste Betriebsgastronomie Österreichs anbieten

Die Betriebsküche der Firma Fronius geht neue Wege. Ihr Leiter Thomas Weinberger will die im gesamten ...

Wenn ein Symphonieorchester zu jazzen beginnt

LAMBACH. Nach einer Probenwoche präsentieren sich internationale Musiker morgen und Sonntag im ...

Hartkirchner Jedermann-Triathlon: Jüngste Sportlerin war sieben Jahre alt

HARTKIRCHEN. Knapp 400 Sportler zwischen sieben und 69 Jahren starteten bei dem Traditionsbewerb.

Bei der Weltmeisterschaft wollen Welser Profis das beste heimische Team sein

WELS. Team Felbermayr startet in Innsbruck beim schwerem Mannschaftszeitfahren.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS