Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Juli 2018, 17:40 Uhr

Linz: 29°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Juli 2018, 17:40 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Dritte Auflage des Welser Crosslaufs

WELS. Legendärer Geländelauf in Oberthan geht am Sonntag, 8. Oktober, in die nächste Runde.

Die Schüler- und Jugendbewerbe starten am Sonntag um 10 Uhr. Bild: Salomon

2015 wurden die in den 1970er und 1980ern legendären Crossläufe wiederbelebt. Am Sonntag, 8. Oktober, erfolgt um 10 Uhr der Startschuss zum dritten Teamplayer Crosslauf in Wels Oberthan. Ivona Dadic, WM-Sechste im Siebenkampf, wird die Läufer auf die Strecke schicken.

Für Hobbyläufer und Nordic Walker geht es beim Crosslauf durch die Wälder am Stadtrand von Wels. Conrad Trdy und Josef Kutnohorsky waren von 1975 bis 1984 abwechselnd auf dem Siegespodest des Geländelaufes in Oberthan. 40 Jahre nach seiner Premiere ermöglichten der Polizeisportverein Wels als Veranstalter und der Welser Sportartikelprofi Teamplayer die Wiedergeburt des legendären Klassikers. „Ich durfte einst als Eybl-Mitarbeiter den Lauf hautnah miterleben und spüre noch heute die Begeisterung. Gut 25 Jahre nach Einstellung des Spektakels konnten wir 2015 die große Lücke wieder schließen“, sagt Sportartikel-Händler Othmar Ganster.

Der Crosslauf wird mit Streckenlängen von 1000 bis 8380 Metern allen Ansprüchen gerecht. Den Auftakt bilden die Schüler- und Jugendbewerbe sowie der Nordic Walking-Bewerb um 10 Uhr, Hobbyläufer und Allgemeine Klassen starten um 10.30 Uhr. Dieser Lauf dient als optimale Vorbereitung für die Cross-Lauf-Landesmeisterschaft, die im November in Traun stattfindet.

Um 10.30 Uhr startet auch der Sie & Er-Partnerlauf, bei dem Sportlerinnen und Sportler jeweils eine Runde auf der Kurzstrecke laufen und gemeinsam Sport betreiben können.

Shuttle-Transfer zum Stadion

Für jeden Teilnehmer gibt es ein Startersackerl mit Überraschungen, die ersten drei je Bewerb bekommen Pokale und Medaillen. Unter allen Startern werden drei Paar hochwertige Laufschuhe verlost. Geduscht wird im nahen Mauth-Stadion, der Shuttle-Transfer ist inklusive. Anmeldung direkt bei Teamplayer in der Oberfeldstraße 58 in Wels oder online unter www.teamplayer.cc

Kommentare anzeigen »
Artikel 02. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Wels

Gastronom aus dem Salzkammergut rührt im Welser Fortino um

WELS. Zwei-Sterne-Koch Christoph Parzer (33) tritt die Nachfolge von Elisabeth Grabmer an.

Eferdinger Lifegala erfindet sich neu und unterstützt nicht nur Aids-Projekte

EFERDING. Termin bereits im September, neues Logo und eine helfende Hand für Herzkinder.

Rehkitz Rosi lockt Urlaubsgäste auf Ferienhof

SCHLÜSSLBERG. Mitte Mai fanden Ernst und Traude Roithinger ein einsames Bambi in der Nähe ihres Vitalhofes ...

Future-Tennis: Nächster Favorit ist weg

WELS. Bei dem ATP-Turnier musste auch Thomas Statzberger die Koffer packen.

Film ab: Heute startet Kinosaison unter dem Welser Sternenhimmel

WELS. Bis 19. August werden beim Minoritenplatz 32 verschiedene Filme gezeigt – für OÖNcard-Inhaber ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS