Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 19. August 2018, 14:07 Uhr

Linz: 31°C Ort wählen »
 
Sonntag, 19. August 2018, 14:07 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Drei Jugendliche für zahlreiche Straftaten verantwortlich

WELS. Ein Einbruch, ein versuchter Einbruch, Diebstähle und schwere Sachbeschädigungen sowie Hehlerei aus den vergangenen drei Wochen konnten durch die Polizei aufgeklärt werden.

Polizeidienststelle Polizeiposten Polizei

(Symbolbild) Bild: Weihbold

Die Straftaten konnten den Beschuldigten, einem 18-Jährigen aus Bachmanning, einem 17-Jährigen aus Gunskirchen und einer 18-Jährigen aus Linz zweifelsfrei nachgewiesen werden. Alle drei sind geständig.

Den Einbruchsdiebstahl verübten die Beschuldigten in einem Geschäftslokal in Gunskirchen. Dabei stahlen sie Sportgeräte, Textilien und Bargeld. 

Schwere Sachbeschädigungen sowie einen versuchten Einbruchsdiebstahl verübte der 18-Jährige an der Pfarrkirche Gunskirchen, indem er mehrere ebenerdige Fenster aus Bleiverglasung einschlug, um so in das Innere der Pfarrkirche zu gelangen. Das gelang ihm jedoch nicht. 

Ebenso konnte eine schwere Sachbeschädigung am Bahnhof Gunskirchen sowie das Zerstören, Einschlagen von einigen Verkehrsspiegeln sowie einer Schautafel und einer Verglasung einer Telefonzelle im Gemeindegebiet von Gunskirchen geklärt werden. 

Des Weiteren konnte ein Diebstahl von Bargeld und eines Mobiltelefons aus einem in Gunskirchen abgestellten Fahrzeug geklärt werden.

Durch die Straftaten verursachten die Verdächtigen einen Schaden in der Höhe von 18.400 Euro. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels erfolgte Anzeige auf freiem Fuß.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 11. Februar 2018 - 08:52 Uhr
Mehr Wels

Unfallopfer mit angenähtem Arm hat die Intensivstation bereits verlassen

BUCHKIRCHEN. 56-Jährige aus Buchkirchen muss sich bis zu ihrer Genesung einiger Eingriffe unterziehen

Fronius will die beste Betriebsgastronomie Österreichs anbieten

Die Betriebsküche der Firma Fronius geht neue Wege. Ihr Leiter Thomas Weinberger will die im gesamten ...

Wenn ein Symphonieorchester zu jazzen beginnt

LAMBACH. Nach einer Probenwoche präsentieren sich internationale Musiker morgen und Sonntag im ...

Hartkirchner Jedermann-Triathlon: Jüngste Sportlerin war sieben Jahre alt

HARTKIRCHEN. Knapp 400 Sportler zwischen sieben und 69 Jahren starteten bei dem Traditionsbewerb.

Bei der Weltmeisterschaft wollen Welser Profis das beste heimische Team sein

WELS. Team Felbermayr startet in Innsbruck beim schwerem Mannschaftszeitfahren.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS