Lade Inhalte...

Wels

"Chor&More" begeistert mit viel Liebe zu Musik

Von Florian Meingast   21. Juni 2016 09:17 Uhr

"Chor&More" begeistert mit viel Liebe zu Musik und detailreichen Kulissen
Die Mitglieder der Gruppe "Chor&More" aus Neukirchen am Walde

NEUKIRCHEN AM WALDE. Mit der Aktion "Best Of Chormusik" suchen die OÖN nach den besten und beliebtesten der rund 1000 Chöre in Oberösterreich.

Ein Teilnehmer ist die Gruppe "Chor&More" aus Neukirchen am Walde im Bezirk Grieskirchen.

Am Anfang war es nur eine Idee

Ins Leben gerufen wurde der Chor, dessen Herz auch für Musicals schlägt, vor 16 Jahren von Michael Kaltseis. Nach seiner Karriere als Musiker suchte er nach einer neuen musikalischen Herausforderung. "Er ging von Tür zu Tür und suchte nach Mitgliedern für seinen Chor", sagt Ehefrau Daniela Kaltseis.

Mit seiner Begeisterung konnte Michael Kaltseis mehr als 20 Personen der 1600-Einwohner-Gemeinde anstecken. Der Kern des Chores besteht dabei aus rund 15 Mitgliedern.

Eine abgeschlossene Gesangsausbildung ist für Daniela Kaltseis jedoch nebensächlich. "Bis auf meinen Mann, mich sowie einige weitere Mitglieder hat keiner eine Gesangsausbildung. Was uns jedoch alle verbindet, ist die Liebe zum Singen."

Pro Jahr führt die Gruppe im Alter von 16 bis 50 Jahren ein großes und mehrere kleine Projekte auf. Seit dem vergangenen Jahr kommen aber immer mehr Hochzeiten und Familienfeiern dazu. Kaltseis ist aber überzeugt, dass dieser Aufwand zu bewältigen ist. "Unser Repertoire umfasst rund 1500 Lieder."

Viel Liebe zum Detail

Besonders stolz ist Kaltseis auf die Aufführung des Musicals "Musical Express" im Jahr 2009. Dass die Proben dafür zu einem wahrlichen Knochenjob werden konnten, war für die Mittelschullehrerin von Anfang an klar: "Es war ganz und gar nicht einfach, die Rollschuh-Choreografie zu erfinden und mit den Mitgliedern einzustudieren."

Auch die musikalische Aufbereitung der Großproduktionen stellt für Michael Kaltseis immer wieder eine besondere Herausforderung dar. Neben der Orchestration müssen sämtliche Stimmen eigens komponiert werden. Für die großen Projekte wird dann eigens ein 25-köpfiges Orchester angemietet. Die Musiker sind Musikschullehrer, Studenten der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz sowie talentierte und engagierte Hobbymusiker.

Viel Liebe zum Detail kostet den Mitgliedern auch die Gestaltung der Kulissen und der Kostüme. Mit viel Herzblut werden diese in Eigenregie entworfen und in Handarbeit erzeugt. Wie viele Stunden das in Anspruch nimmt, "könne man sich gar nicht vorstellen", sagt Daniela Kaltseis. Am 7. und 8. Oktober steht der Chor beim "Musical Deluxe" in Peuerbach auf der Bühne. Dabei werden die Mitglieder ein "dreigängiges Musicalmenü" präsentieren.

 

So nehmen Sie an der Wahl teil

Alle Chöre aus Oberösterreich mit einer Mindeststärke von zwölf Personen können sich ab sofort auf nachrichten. at/chormusik mit Informationen über ihre musikalische Arbeit, Audiodateien und Videos vorstellen.

Bis Ende August können alle OÖNachrichten-Leser für ihren Lieblings-Chor abstimmen. Die Leserwahl entscheidet über die beliebtesten Chöre Oberösterreichs, eine hochkarätige Jury trifft die Entscheidung über die besten Chöre des Landes.

Drei Kategorien stehen zur Auswahl: Gemischte Chöre, Gleichstimmige Chöre (reine Männerchöre oder reine Frauenchöre) und Kinderchöre (1. bis 6. Schulstufe). Alle an der Wahl „Best of Chormusik“ teilnehmenden Klangkörper werden in den OÖNachrichten vorgestellt.

Das Brucknerhaus wird am 14. November zum Haus der Chöre. Beim großen Finalkonzert der besten und beliebtesten Chöre des Landes trifft die Jury ihre endgültige Entscheidung über die Sieger. Den Preisträgern winkt 2017 ein Gala-Konzert im Brucknerhaus.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less