Lade Inhalte...

Wels

50-Jähriger stürzte bei Arbeiten am Dach acht Meter in die Tiefe

Von nachrichten.at   12. Juni 2021 15:30 Uhr

BEZIRK EFERDING. Ein 50-jähriger Mann ist am Samstagvormittag beim Sturz von einem Dach schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Nachmittag in einer Aussendung berichtet, hatte der Mann aus dem Bezirk Eferding gegen 8.45 Uhr gemeinsam mit seinem beiden Brüdern Sanierungsarbeiten auf dem Dach eines Stadels durchgeführt. 

Vermutlich wegen einer beschädigten Dachlatte stürzte er dabei aus einer Höhe von rund acht Meter zu Boden und verlor sofort das Bewusstsein. Seine beiden Brüder reagierten geistesgegenwärtig und führten bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte Wiederbelebungsmaßnahmen durch. Im Anschluss wurde der Verletzte von Rettung und Notarzt versorgt und mit dem Rettungshubschrauber in Krankenhaus nach Wels gebracht.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less