Lade Inhalte...

Wels

23 Prozent plus für ÖVP

Von OÖN   28. September 2021 00:04 Uhr

23 Prozent plus für ÖVP
Klaus Höllerl muss gegen VP-Kandidat Alexander Wiesinger-Mayr antreten.

SCHLÜSSLBERG. In der roten Gemeinde Schlüßlberg konnte die ÖVP bei der Gemeinderatswahl um 22,65 Prozentpunkte zulegen und hat im Gemeinderat nun wie die SPÖ elf Mandate.

Der 27-jährige studierte Wirtschaftsjurist Alexander Wiesinger-Mayr (40,6 Prozent) fordert in zwei Wochen Amtsinhaber Klaus Höllerl (SP) heraus, der 49,25 Prozent erhielt. "Bei vier Kandidaten war zu befürchten, dass es zu einer Stichwahl kommen würde", sagt Höllerl. Seine Partei sei mit den Themen bei den Wählern leider nicht durchgekommen, die Enttäuschung darüber hört man ihm an.

Wiesinger-Mayr sagt: "Es war Zeit für einen frischen Wind, wir haben in den letzten Jahren viele Anliegen der Bürger aufgegriffen." Wichtige Unterstützung sei auch die Junge ÖVP gewesen, die die größte Ortsgruppe in Österreich stellt.

Die Liste DUS, die 2015 auf 15 Prozentpunkte kam, trat nicht mehr zur Wahl an.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less