Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

19-Jähriger baute in Schrebergarten Marihuana an

Von nachrichten.at, 05. Dezember 2022, 16:55 Uhr
15-Jährige gab Marihuana ihrer Eltern weiter
Cannabis im Garten Bild: (colourbox)

SCHLÜSSELBERG. Einem jungen "Hobbygärtner" ist die Polizei im Bezirk Grieskirchen auf die Schliche gekommen.

Der 19-Jährige soll zwischen April und September dieses Jahres in einer Schrebergarten-Siedlung in Schlüsselberg (Bezirk Grieskirchen) Cannabis gezüchtet haben. Er mietete dazu eine kleine Hütte, in der er zwei sogenannte "Growboxen" – speziell mit Licht- und Bewässerungssystemen ausgestattete Anlagen zum Anbau von Marihuana – aufstellte. Insgesamt zog er in fünf Monaten 13 Pflanzen auf und erntete die Blüten.

Das Cannabis soll er selbst konsumiert aber auch verkauft haben. So konnte die Polizei im Zuge der Ermittlungen weitere mögliche Abnehmer ausforschen und anzeigen. Der Beschuldigte zeigte sich zum Eigenkonsum geständig, teilte die Polizei am Montag mit. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der junge Mann bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. 

mehr aus Wels

Neuer Messepräsident: "Die Krise ist vorbei"

Wie mit Kotproben die Stimmung festgestellt wird

Petition gegen Dauerparker auf ÖBB-Parkdeck in Wels

Biomüsli vom fast autarken Bauernhof

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

10  Kommentare
10  Kommentare
Aktuelle Meldungen