Lade Inhalte...

18-Liter-Monstrum zu zehn Jahren „i nostri vini“

08.September 2010

18-Liter-Monstrum zu zehn Jahren „i nostri vini“
Margit Pöttinger mit Massimo Penna

FISCHLHAM. Wenn die Fischlhamer Weinexperten Margit und Günter Pöttinger ins „i nostri vini“ rufen, folgen die Kenner auf dem Fuß: Zum zehnjährigen Jubiläum fanden sich im Gemeindezentrum Fischlham 250 Freunde der gepflegten Weinkultur zum Glückwünschen und Anstoßen ein.

Unter den Gästen, die mehrheitlich auch zu den Kunden zählen, tummelten sich neben Politikern wie Nationalratsabgeordnetem Jakob Auer mit Gattin, Bürgermeister Franz Steininger und Vizebürgermeister Jürgen Schmidberger auch viele Winzer: Johann Heinrich aus Deutschkreutz, Peter Schweiger aus dem Kamptal, Magret und Thomas Strohmaier aus der Steiermark, die Cantine Vedova aus Valdobbiadene und Massima Penna, Besitzer der Azienda Cascina Casanova aus dem Piemont. Sie alle präsentierten die selbst mitgebrachten Weine. Im Anschluss wurde mit den Gästen gefachsimpelt. Erster Höhepunkt war die Vorstellung des Jubiläumsweines „Cabaneira“ aus 2007 – eine sehr hochwertige Cuvèe kreiert von Massimo Penna. Höhepunkt Nummer zwei war das Öffnen einer 18-Liter-Weinflasche mit einem köstlich gereiften „Barbera d’Alba 2005 Bricco Campi“, den Massimo dann selbst aus der monströsen Flasche in die Weingläser einschenkte.

copyright  2021
10. Mai 2021