Lade Inhalte...

Oberösterreich

Wegen schweren Raubes gesuchte Ungarin festgenommen

Von nachrichten.at   15. April 2021 09:18 Uhr

Polizei Festnahme
(Symbolbild)

LINZ/WIEN. Beamte der Zielfahndung des Bundeskriminalamtes (BK) konnten innerhalb weniger Tage zwei international gefahndete Verdächtige dingfest machen. In Oberösterreich konnte in der Vorwoche eine wegen schweren Raubes gesuchte Ungarin festgenommen werden. Und bereits Ende März klickten in Wien-Hernals für einen nordmazedonischen Staatsbürger wegen desselben Verdachts die Handschellen.

Am Donnerstag der Vorwoche kam es in Aschach an der Donau zu der Festnahme der Zielfahnder. Es handelte sich dabei um eine 30-jährige ungarische Staatsbürgerin, nach der wegen schweren Raubes bereits via Interpol und mit einem Europäischen Haftbefehl gefahndet worden war. Die Frau soll 2014 gemeinsam mit weiteren Mittätern ein Opfer betäubt und anschließend beraubt haben. "Nach der Tat hatte sie sich aus Ungarn abgesetzt, sie dürfte sich seither in unterschiedlichen europäischen Ländern und schlussendlich in Österreich versteckt haben. Bis zu ihrer Festnahme am 8. April wurde die Verdächtige auf der ungarischen Fahndungsseite unter den Top 50 Gesuchten geführt. Die Frau wies sich bei der Festnahme mit einem falschen ungarischen Reisepass aus", teilte das Bundeskriminalamt mit.

Neun Tage davor war es bereits in Wien zu einer weiteren Festnahme eines durch Interpol Gesuchten gekommen: Nach dem 32-jährigen Mann wurde mit nationalem Haftbefehl, basierend auf einer sogenannten "Interpol Red Notice" aus Nordmazedonien, wegen versuchten schweren Raubes aus dem Jahre 2015 gefahndet. Der Verdächtige dürfte sich laut der Aussendung unmittelbar nach der Tat aus Nordmazedonien abgesetzt und die vergangenen fünf Jahre in Österreich versteckt gehalten haben. "Bei der Festnahme wies sich der Mann mit einem gefälschten bulgarischen Ausweis aus. Er war von der Festnahme überrascht und ließ sich widerstandlos festnehmen", hieß es.

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less