Lade Inhalte...

Oberösterreich

Wanderer wurde erfolgreich reanimiert

Von nachrichten.at   20. Juni 2021 13:48 Uhr

Rettunsghubschrauber C14
Der Rettunsghubschrauber C14

SPITAL/PYHRN. Mitglieder der Bergrettung führten in der Nähe zufällig eine Übung durch und waren daher rasch bei dem 52-Jährigen.

Ein 52-Jähriger und dessen 39-jährigen Gattin aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung wanderten am Samstag gegen 11 Uhr vom Parkplatz Goslitzbauer in Spital/Pyhrn, Oberweng, kommend in Richtung Gowilalm-Hütte.

Die Wanderung führte sie durch das Goslitztal, vorbei an der Stefansbergalm in Richtung Holzeralm. Dort habe der Mann laut Angaben seiner Gattin geäußert, dass es ihm nicht gut gehe. Er sei kurze Zeit später bewusstlos zusammengebrochen und habe einen Kreislaufstillstand erlitten. Daraufhin setzte die 39-Jährige einen Notruf mit dem Mobiltelefon ab.

Aufgrund einer laufenden Gebietsübung der Bergrettungen Pyhrn-Priel im nahe gelegenen Holzerkar konnte eine Übungsgruppe rasch zum Verunfallten absteigen, welcher sich etwa auf einer Seehöhe von 1000 Metern befand.

Der 52-Jährige wurde durch die Mannschaft der Bergrettung mit dem mitgeführten Defibrillator erfolgreich reanimiert und im Anschluss einige Höhenmeter talabwärts transportiert. Nach Eintreffen des Rettungshubschraubers C14 konnte durch den Notarzt der Zustand des Mannes stabilisiert werden.

Er wurde im Anschluss an die Erstmaßnahmen ins Krankenhaus nach Linz geflogen. Seine Gattin wurde durch das KIT betreut.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

8  Kommentare expand_more 8  Kommentare expand_less