Lade Inhalte...

Oberösterreich

Wanderer (73) starb nach Herzinfarkt am Feuerkögerl

08. November 2019 08:19 Uhr

Feuerkögerl
Der Notarzthubschrauber Martin 3 und ein Polizeihubschrauber waren im Einsatz.

BAD ISCHL. Einen Herzinfarkt erlitt ein 73-Jähriger beim Wandern auf dem Weg zum Feuerkögerl. Der Mann aus Deutschland starb noch auf dem Berg.

Sohn und Schwiegertochter wollten ihrem 73-jährigen Vater mit einem Ausflug ins Salzkammergut eine Freude bereiten. Die Wanderung endete tragisch, weil der Mann kurz nach Mittag unterhalb des Gipfels des Feuerkögerls einen Herzinfarkt erlitt. Die Verwandten leisteten Erste Hilfe, ein Bediensteter der Katrinseilbahn eilten mit einem Defibrilator zu Hilfe und auch der Rettungshubschrauber war rasch zur Stelle. Doch für den 73-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less