Lade Inhalte...

Oberösterreich

Waldbrand in Oberösterreich mit Hilfe von Hubschraubern gelöscht

Von nachrichten.at/apa   29. Juni 2020 06:46 Uhr

Fotos: Brand eines Baumes in unwegsamem Gelände führt zu langwierigem Löscheinsatz mit Hubschrauber, Spital am Pyhrn, 28.06.2020
(Symbolbild)

KIRCHDORF. Ein Waldbrand nahe des Gleinkersees im Bereich des Garstnertales hatte am Sonntag einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei zur Folge.

Der Polizeihubschrauber "Libelle" führte die eigentliche Brandbekämpfung durch, indem er bei 17 Flügen Löschwasser mit dem 500 Liter fassenden Faltbehälter direkt aus dem Gleinkersee aufnahm. Gegen 18:20 Uhr hieß es: Brand aus.

Gegen 15:15 Uhr hatten mehrere Bewohner aus Windischgarsten eine Rauchentwicklung im Bereich des Schwarzkogels entdeckt. Die Polizei stellte in der Umgebung des Gleinkersees einen kleinen Glimmbrand im sehr unwegsamen Gelände des Schwarzkogels fest. Ein Trupp der Feuerwehr stieg zum Brandherd auf und begann mit den Löscharbeiten, wie die Landespolizeidirektion Oberösterreich meldete.

Bei den Ermittlungen zur Brandursache wurde festgestellt, dass der Brand mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit durch einen Blitzschlag in der vergangenen Nacht entstanden war. Im Bereich des Garstnertales hatte es in der Nacht auf Sonntag zwischen 0:15 Uhr und 1:30 Uhr ein heftiges Gewitter mit Blitzen gegeben.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less