Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. März 2019, 00:43 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. März 2019, 00:43 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Vorbereitet ins Medizinstudium

LINZ. Krankenhausbetreiber gespag bietet Kurse für Aufnahmetests an.

Damit potenzielle Medizinstudenten gut vorbereitet zum Aufnahmetest für das Medizinstudium gehen können, bietet Oberösterreichs Krankenhausbetreiber gespag Vorbereitungskurse (MedAT-H) an.

In einem dreitägigen Intensivkurs werden die Studienanwärter gezielt auf das Aufnahmeverfahren der Medizinischen Universitäten Wien, Graz, Innsbruck und Linz vorbereitet. Die Interessierten erhalten Kurs- und Übungsunterlagen zu allen kognitiven Untertests, und am letzten Kurstag gibt es eine Testsimulation.

Die Teilnehmer erhalten im Anschluss eine detaillierte Auswertung ihrer Testergebnisse, können sie mit ihren Mitbewerbern vergleichen, um so ihre eigenen Stärken und Schwächen einzuschätzen.

Ab 15. Jänner können sich Studienanwerber online unter gespag.at/medizinausbildung für die Kurse anmelden. Die dreitägigen Kurse kosten 127 Euro für Teilnehmer mit Hauptwohnsitz in Oberösterreich und 254 für alle anderen. Sie finden von 22. bis 24. Februar, von 15. bis 17. April und von 18. bis 20. April jeweils in Linz, von 31. Mai bis 2. Juni in Schärding und von 21. bis 23. Juni erneut in Linz statt.

Informationen gibt es unter Tel 05-055460-20367 oder unter Email: medat@gespag.at

Kommentare anzeigen »
Artikel 12. Januar 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Oberösterreich

E-Bikes: Gefragt, gesund – und gefährlich?

LINZ. E-Bikes erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, Händler werden regelrecht gestürmt.

Tiefe Trauer nach dem Tod der zehnjährigen Sophie

FELDKIRCHEN. Trauer und Erschütterung herrschen in der Gemeinde Feldkirchen bei Mattighofen im Bezirk ...

Karl Habsburg und das "von"-Verbot: "Es gibt unendlich wichtigere Dinge"

WELS. Vor Eröffnung der Maximilian-Schau in Wels sprachen die OÖN mit dem Kaiserenkel Karl ...

Hercules können nicht mehr starten

HÖRSCHING. Heer: Propellerprobleme zwingen alle drei Transportflugzeuge auf den Boden.

Fahrverbote, mehr Raum für Fußgänger: So will Madrid seine Luft verbessern

Wie Linz kämpft Madrid mit zu hohem NO2-Werten – ein Besuch in Spaniens Hauptstadt.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS