Lade Inhalte...

Oberösterreich

Vor 20 Jahren kam die Flut: Rückblick auf die Hochwasser-Katastrophe

Von Verena Gabriel  05. August 2022 17:00 Uhr

Aus dem Archiv: Hochwasserkatastrophe 2002
Rottenegg

Von 6. bis 15. August 2002 wurde Oberösterreich von einem Jahrhunderthochwasser heimgesucht. Eine Chronologie der Ereignisse.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Wie alles begann: Ein Höhentief über den Alpen – also ein Tiefdruckgebiet in höheren atmosphärischen Luftschichten – erreicht am 6. August Österreich und bringt sintflutartige Regenfälle. 132 Liter pro Quadratmeter regnet es in in Scharnstein (Bezirk Gmunden). In Wartberg an der Krems (Bezirk Kirchdorf) wird ein Auto von den Fluten mitgerissen.