Lade Inhalte...

Oberösterreich

Vignette: Fünf Ausnahmestrecken kommen

12. November 2019 10:33 Uhr

Vignette: die fünf Ausnahmestreckenkommen
Mautpflicht mit Ausnahmen

WIEN. Die Autobahnstrecken Inntalautobahn A12 (Kufstein Süd), Westautobahn A1 (Salzburg Nord), Rheintal/Walgau-Autobahn A14 (Anschlussstelle Hohenems), Linzer Autobahn A26 sowie Mühlkreisautobahn A7 (Bypassbrücke zwischen Ausfahrt Hafenstraße und Urfahr) werden künftig von der Maut befreit sein.

Grüne und Neos haben dem ÖVP-Antrag gestern im Budgetausschuss zugestimmt, am morgigen Mittwoch wird er im Plenum abgesegnet.

Die fünf mautfreien Strecken sollen den Umgehungsverkehr durch Mautflüchtlinge verhindern helfen. Für Ende 2021 ist eine Evaluierung der Maßnahme geplant. Kritik zu dem Beschluss kam von der SPÖ. Der jetzige Antrag bedeute im Kern lediglich "freie Fahrt für Deutsche auf österreichischen Autobahnen", verkehrs- und klimapolitisch sei die Vignettenbefreiung "ein Holzweg", befand der frühere Verkehrsminister und jetzige SPÖ-Abgeordnete Alois Stöger.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

30  Kommentare expand_more 30  Kommentare expand_less