Lade Inhalte...

Oberösterreich

Vier Tage vor der Bluttat besuchte Jamal A. noch Anti-Aggressions-Kurs

17. Oktober 2019 00:04 Uhr

Vier Tage vor der Bluttat besuchte Jamal A. noch Anti-Aggressions-Kurs
Jamal A.

WULLOWITZ / LINZ. Landessicherheitsrat fordert nach den Messerattacken in Wullowitz kürzere Asylverfahren

  • Lesedauer etwa 2 Min
Vier Tage bevor er in Wullowitz einen Landwirt erstochen und einen Asylbetreuer durch einen Messerstich lebensgefährlich verletzt haben soll, hatte der tatverdächtige Jamal A. (33) noch an einem Anti-Aggressions-Training teilgenommen. Das teilte der Verein Neustart, der diese Kurse für Asylwerber im Auftrag der Grundversorgungsstelle des Landes Oberösterreich anbietet, den OÖN auf Nachfrage mit. Das Land habe diese Maßnahme für A.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper