Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Viel zu schnell auf der A8 unterwegs: Bursch (17) ist Probeführerschein los

17. Juni 2024, 06:46 Uhr

SATTLEDT. Lange währte seine Freude nicht: Ein 17-jähriger Führerscheinneuling musste am Sonntagabend seinen Schein auf der Innkreisautobahn abgeben.

Die Polizei hielt den Burschen gegen 21:30 Uhr beim Knoten Voralpenkreuz an: Bei Geschwindigkeitsmessungen, die die Beamten entlang der A8 von Suben kommend Richtung Sattledt durchführten, war der 17-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf anstatt mit erlaubten 100 km/h mit 156 km/h unterwegs.

Der Probeführerschein wurde ihm vorläufig abgenommen, weiterfahren durfte er nicht. Er wird bei der BH Wels-Land angezeigt. 

mehr aus Oberösterreich

1,76 Promille: Alkolenker versenkte seinen Wagen in der Vöckla

Darf man überall baden – und was, wenn was passiert?

Faustschlag gegen Karussell-Betreiberin am Urfix: 33-Jähriger vor Gericht

Prozess nach Tod von 5-Jährigem in Linz

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen