Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Verletzungsmuster nicht typisch für Personen, die mit Zigarette einschlafen"

Von   13. Oktober 2021 13:40 Uhr

LINZ. Der Prozess gegen drei Letten, die einen Landsmann in einem Hotelzimmer niedergeschlagen und angezündet haben sollen, ist vertagt worden.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Mit mehr als einer Stunde Verzögerung ist am Mittwoch in Linz der Mordprozess gegen drei Letten fortgesetzt worden, die in einem Linzer Hotelzimmer einen wegen Mordes bereits vorbestraften Landsmann niedergeschlagen, mit hochprozentigem Rum übergossen und angezündet haben sollen. Der Grund für die Verzögerung wurde offiziell nicht genannt.