Lade Inhalte...

Oberösterreich

Unverbesserlicher Drogenlenker ging Polizei erneut ins Netz

12. Dezember 2019 08:26 Uhr

Schwerpunktkontrollen zu „Drogen im Straßenverkehr“

Der Lenker wurde neben vielen anderen bei einer Schwerpunktkontrolle am Mittwoch aus dem Verkehr gezogen.

Wegen Drogen am Steuer wurde ihm bereits vor zwei Jahren der Führerschein entzogen, am Mittwoch ging der Lenker aus dem Bezirk Kirchdorf der Polizei ein zweites Mal ins Netz. Erneut zeigte er eine Suchtgiftbeeinträchtigung. Er wird angezeigt.

Bei der Schwerpunktkontrolle am Mittwoch griff die Polizei auch einen unter Drogen stehenden Fahrradlenker auf. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. 

Auch in Traun wurde ein Pkw-Lenker mit Symptomen einer Suchtgiftbeeinträchtigung angehalten. Nach einem positiven Vortest wurde dieser Lenker einer Ärztin vorgeführt, für fahruntauglich erklärt und der Führerschein vorläufig abgenommen. In Wels wurde außerdem bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle ein indischer Staatsbürger als Lenker eines Pkw angehalten, der sich nicht rechtmäßig in Österreich aufhielt. Der Inder wurde festgenommen und nach Rücksprache mit dem BFA der PI Wels Fremdenpolizei übergeben.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less