Lade Inhalte...

Oberösterreich

Überfall im Zug: Täter setzte Zwölfjährigem Messer an den Bauch

15. Februar 2020 20:48 Uhr

VÖCKLABRUCK. Mit einem Messer bedroht und ausgeraubt wurde ein Zwölfjähriger aus dem Bezirk Wels-Land am Samstagvormittag in der Westbahn.

  • Lesedauer < 1 Min
Laut Angaben der Polizei ereignete sich die Tat kurz vor 10.30 Uhr in Fahrtrichtung Salzburg. Ein bisher unbekannter Täter setzte dem Buben demnach ein Klappmesser an den Bauch und verlangte sämtliche Wertgegenstände. Der Bub händigte sein Handy und seine Smartwatch aus. Der Täter verschwand damit unerkannt.