Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Traktorunfall - Vierjähriger ins Spital geflogen

Von nachrichten.at, 09. Juni 2023, 20:52 Uhr

ST. GEORGEN/WALDE. Ein Vierjähriger musste am Freitagnachmittag mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Er war bei seinem Opa auf dem Traktor mitgefahren, als sein Fuß in das Hydraulikgestänge der Schaufel geriet.

Ein 68-Jähriger arbeitete gegen 15:30 Uhr mit dem Traktor in seinem Stallgebäude in St. Georgen am Walde (Bezirk Perg). Am linken Kotflügel des Traktors saß sein vierjähriger Enkelsohn. Beim Anheben der Heckschaufel dürfte der rechte Fuß des Buben in das Hydraulikgestänge gekommen sein. Der Bub wurde verletzt und nach der notärztlichen Erstversorgung in das Kepler Uniklinikum geflogen.

mehr aus Oberösterreich

Beim Holzspalten Finger abgetrennt

Lindner über sein Hundehaltegesetz: "Eine Rasseliste ist immer beliebig"

Von Mama beschützt: Gorillababy für Besucher noch nicht zu sehen

Linzer (82) vor Ertrinken gerettet: "Ich habe es schon blubbern gehört"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen