Lade Inhalte...

Oberösterreich

Traktor wurde von Zug erfasst: Zwei Verletzte

Von OÖN   09. September 2021 00:04 Uhr

Traktor wurde von Zug erfasst: Zwei Verletzte
Zug prallte gegen Traktor.

AUROLZMÜNSTER. 86-Jähriger fuhr über unbeschrankten Übergang

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern Nachmittag in Aurolzmünster. Ein 86-jähriger Pensionist fuhr mit seinem Traktor über einen unbeschrankten Bahnübergang, dabei dürfte er die Garnitur der Bahnlinie Steinach/Irdning–Schärding übersehen haben.

Trotz mehrerer Hupsignale des Lokführers versuchte der Pensionist noch, mit dem Traktor über den unbeschrankten Bahnübergang zu kommen. Doch ohne Erfolg. Der 57-jährige Lokführer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Triebwagen erfasste den Traktor und schleuderte ihn zur Seite. Der 86-Jährige und sein 62-jähriger Mitfahrer blieben schwer verletzt liegen. Sie wurden von Ärzten, die im Zug mitfuhren, versorgt. Der Lokführer und die Fahrgäste blieben unverletzt. Die beiden Männer wurden ins Spital nach Ried gebracht.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less