Lade Inhalte...

Oberösterreich

Tödlicher Motorradunfall nach technischem Defekt

Von OÖN   30. Juni 2019 20:21 Uhr

MARIA NEUSTIFT. Ein bekannter Moto-Cross-Fahrer aus Deutschland ist heute Abend bei einem Motorradunfall im Neustiftgraben (Bezirk Steyr-Land) tödlich verunglückt.

Ein technischer Defekt im Getriebe verursachte den tragischen Unfall. Der Fahrer rutschte mit seiner Maschine auf dem eigenen Öl aus, versuchte laut den Schilderungen seiner Begleiter noch dagegenzuhalten, hatte jedoch keine Chance. Der 69-Jährige stürzte und prallte gegen den Steher eine Leitschiene. Er war laut den Einsatzkräften auf der Stelle tot. Seine Begleiter mussten vom Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut werden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less