Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 22. April 2019, 17:14 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Montag, 22. April 2019, 17:14 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Tanz und Tracht: Vorfreude auf Ball der Oberösterreicher

LINZ / WIEN. Tausende Besucher und zahlreiche prominente Gäste werden auf dem Ball erwartet, der am 11. Mai im Wiener Rathaus stattfindet.

Tanz und Tracht: Vorfreude auf Ball der Oberösterreicher

Der Ball der Oberösterreicher findet heuer bereits zum 118. Mal statt. Bild: VOLKER WEIHBOLD

Musik, Tanz, Tracht, zahlreiche prominente Gäste und der festliche Rahmen des Wiener Rathauses: Der Ball der Oberösterreicher am 11. Mai verspricht eine rauschende Nacht zu werden. Mehr als 3000 Gäste aus ganz Österreich werden zu dem Fest, das von den OÖNachrichten präsentiert wird, erwartet. Sie dürfen sich auf ein vielfältiges Programm freuen, zu dem auch Auftritte von Musikgrößen wie Ina Regen und "Die Seer" gehören.

"Rund 70.000 Oberösterreicher leben in Wien", sagt Landeshauptmann Thomas Stelzer (VP), der den Ehrenschutz übernimmt. "Viele haben sich als hoch qualifizierte Führungs- und Fachkräfte etabliert." Der Ball sei eine gute Gelegenheit, sich auszutauschen und Netzwerke zu pflegen.

Rohrbach im Mittelpunkt

Zu den erfolgreichen Oberösterreicherinnen in der Bundeshauptstadt gehört auch Johanna Rachinger. Die gebürtige Mühlviertlerin – sie stammt aus Putzleinsdorf – ist seit 2001 Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek und freut sich bereits auf das bevorstehende Fest, vor allem da dem Bezirk Rohrbach heuer eine besondere Rolle zukommt.

So präsentiert sich beispielsweise die Landesgartenschau "Bio.Garten.Eden" in Aigen-Schlägl bereits vor ihrer Eröffnung am 17. Mai der Öffentlichkeit. Zu den Mitwirkenden aus der Region gehören unter anderem die Musikkapellen Aigen-Schlägl, Lembach und Neufelden sowie die Tanzlmusik Rannariedl und die Bläsergruppe Neufelden. Die Musiker garantieren "ein traditionelles, innovatives und unterhaltsames Ballerlebnis", sagt Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner. Heimische Köstlichkeiten und "Bierjuwelen" unterschiedlicher Brauereien aus dem Bundesland verwöhnen die Besucher und tragen dazu bei, dass der 118. Ball der Oberösterreicher in Wien ein unvergessliches Fest wird.

Programm und Ticket

Die Eröffnung des Balls am 11. Mai findet um 21 Uhr statt, die Begrüßung übernehmen Othmar Thann, Obmann des Vereins der Oberösterreicher in Wien, der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig, Bundeskanzler Sebastian Kurz und Landeshauptmann Thomas Stelzer. Danach gibt es Tanzmusik und Einlagen in unterschiedlichen Sälen.

Eintrittskarten sind in allen Raiffeisenbanken sowie über oeticket.com erhältlich. Im Vorverkauf kosten die Tickets 68 Euro, Inhaber der OÖNcard bekommen sie ermäßigt zum Preis von 58 Euro. An der Abendkasse kostet eine Karte 80 Euro.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 16. April 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Oberösterreich

Tödlicher Verkehrsunfall in Scharnstein

SCHARNSTEIN. Ein 85-Jähriger prallte mit seinem Auto gegen eine Betonleitwand und erlag am Weg in das ...

Wegen Entenfamilie: Tunnelsperre auf der A8

WELS. Eine Streife der Autobahnpolizei Wels wurde am heutigen Montag zu einer Tierrettung gerufen.

Oberösterreich Wetter: Es bleibt windig und warm

Während das Wetter in großen Teilen Österreichs in der kommenden Woche instabiler wird, bleibt es in ...

37-Jähriger bei Arbeitsunfall in Lenzing schwer verletzt

LENZING. Bei einem Arbeitsunfall in einer Firma in Lenzing (Bezirk Vöcklabruck) hat am Samstag ein ...

Umweltalarm nach Dieseldiebstahl in Perg

PERG. In Perg im oberösterreichischen Mühlviertel haben Unbekannte in der Nacht auf den Ostersonntag den ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS