Lade Inhalte...

Oberösterreich

Tankwagen bei Schärding umgekippt - Lenker verletzt

Von nachrichten.at/apa   04. Mai 2019 11:37 Uhr

Symbolbild

SCHÄRDING. Ein Tankwagen mit 25 Tonnen Glucose ist am Freitagnachmittag in St. Marienkirchen bei Schärding (OÖ) bei einem Kreisverkehr auf der B149 umgekippt.

Der 52-jährige Lenker aus Tschechien hatte laut Polizei die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Der Lkw samt Anhänger stürzte um und blieb seitlich liegen. Verkehrsteilnehmer befreiten den Verletzten aus dem Lkw.

Der Tscheche, der in Richtung Reichersberg unterwegs war, wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht. Im Einsatz standen auch die Freiwilligen Feuerwehren St. Marienkirchen, Suben und Hub. Sie errichteten einen Brandschutz und fingen die auslaufenden Betriebsmittel auf. Die beiden nahe gelegenen Autobahnabfahrten der A8 wurden vorübergehend gesperrt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less