Lade Inhalte...

Oberösterreich

Suchaktion nach rüstigem 97-Jährigen erfolgreich

Von nachrichten.at/apa   05. Mai 2021 07:23 Uhr

Illustrationsbild Polizei
Symbolbild

NUSSDORF. Die Suchaktion nach einem rüstigen 97-Jährigen ist am späten Dienstagabend im Gemeindegebiet von Nußdorf am Attersee erfolgreich gewesen.

Der Mann war mit dem Auto in den Wald gefahren, um Grenzpfosten zu kontrollieren. Er kam dabei zu Sturz und verletzte sich leicht am Kopf. Nachdem ihn die Suchmannschaft im Bereich eines Waldweges gefunden und er ärztlich untersucht worden war, wurde der Mann in häusliche Pflege entlassen.

Alarm geschlagen hatte der Enkelsohn, weil sein Großvater abends nicht nach Hause gekommen war. Die Polizeiinspektion Unterach am Attersee leitete daraufhin eine Suchaktion ein, an der sich zwei Feuerwehren, das Rote Kreuz, eine Diensthundestreife der Polizei und die Flugpolizei beteiligten.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less