Lade Inhalte...

Stunde Null

Tod ereilte fünfjährige Buben beim Spiel

05. März 2021 00:04 Uhr

KEFERMARKT. Am 8. März jährt sich zum 75. Mal eine Tragödie, der zwei Kinder zum Opfer fielen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
"Helikopter-Eltern", die ständig beschützend um die Kinder herumschwirren, in den Jahren nach dem Krieg? Nein, da hatte man anderes zu tun. Im Gegenteil, früher genossen schon fünf-, sechsjährige Kinder große Freiheiten und waren an Selbstständigkeit gewöhnt. Sie konnten sich auf den Straßen frei bewegen, kannten im Dorf fast jedes Haus vom Keller bis zum Dachboden, gingen in der Früh aus dem Haus und kehrten oft erst zurück, wenn sie Hunger verspürten.