Lade Inhalte...

Steyr

Zweiter Corona-Lockdown: In der Stadt Steyr gelten ab sofort weitere Maßnahmen

17. November 2020 00:04 Uhr

Busfahrplan mit Einschränkungen
Der Fahrplan der städtischen Busse wird im Lockdown wieder ausgedünnt.

STEYR. Die Stadt plant, den Betrieb möglichst normal aufrechtzuerhalten

  • Lesedauer etwa 2 Min
Aufgrund des von der Bundesregierung verschärften Lock-downs kommt es auch in der Stadt Steyr und ihren Einrichtungen zu weiteren Einschränkungen. Der Betrieb der Stadtverwaltung soll dennoch möglichst normal aufrechterhalten werden. Die geplanten Maßnahmen im Detail: Einkaufsservice und Hotline: Die Stadt bietet, wie schon im ersten Lockdown im Frühjahr, einen Einkaufsservice und eine Hotline an. Steyrer, die sich nicht selbst versorgen können, werden, wenn erforderlich, mit dringend
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper