Lade Inhalte...

Steyr

Zwei Verletzte bei Kollision im Frühverkehr

Von nachrichten.at   26. Januar 2022 12:27 Uhr

SIERNING. Drei Fahrzeuge waren am Mittwochmorgen in einen Auffahrunfall auf der B122 verwickelt.

Eine 41-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land dürfte gegen 6:30 Uhr das Stauende auf Höhe des Kreisverkehrs mit der B140 im Gemeindegebiet von Sierning (Bezirk Steyr-Land) übersehen haben. Sie fuhr auf den Wagen ihres Vordermannes auf, der durch die Wucht des Aufpralls auf einen weiteren Pkw geschoben wurde.

Die Insassen des mittleren Fahrzeuges, ein 64-Jähriger und seine 62-jährige Beifahrerin, wurden bei dem Unfall verletzt, teilte die Polizei am Mittwochvormittag mit. An allen beteiligten Autos entstand erheblicher Sachschaden.

Die Feuerwehren Neuzeug-Sierninghofen und Sierning standen mit insgesamt 20 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz. Während der Aufräumarbeiten, die gut eine Stunde in Anspruch nahmen, kam es zu Verkehrsbehinderungen in dem betroffenen Bereich. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung