Lade Inhalte...

Steyr

Wieder ein Versuch für das Guiness Buch der Rekorde

Von Hannes Fehringer  20. Oktober 2020 00:04 Uhr

Wieder ein Versuch für das Guiness Buch der Rekorde
Seltsamer Radwechsel

STEYR, HOFKIRCHEN IM TRAUNKREIS. Steyrer ist der einzige Mensch auf der Welt, der bei seiner Vespa während der Fahrt ein Rad wechseln lässt

Der Steyrer Stuntman, wie er seine Berufsbezeichnung angibt, zog auf einem Flugfeld in Hofkirchen/Traunkreis seinen Vespa-Roller hoch, fuhr auf dem Hinterrad und ließ sich derweil bis zum Ende der Rollbahn von einem Mechanikerteam auf einem Autoanhänger das Vorderrad wechseln. Den geglückten Weltrekordversuch während einer halsbrecherischen Fahrt mit 23 km/h und einer Reifenwechseldauer von zwei Minuten und 13 Sekunden wird Günter Schachermayr jetzt nach London an die Redaktion des "Guiness Buch der Rekorde" melden. Der Dokumentation der Heldentat beigelegt sind Videoaufnahmen, nicht aber eine Erklärung, wofür die ganze Aktion eigentlich gut gewesen sein soll. Die hat der 42-jährige Familienvater nicht parat, er tut einfach das, was er tut. Darunter befand sich eine Vespafahrt im Wiener Prater, als er seinen Motorroller an das Riesenrad hängen ließ, und eine Tauchfahrt mit umgebautem Roller durch den Klauser Stausee. Der Sinn dahinter? Schachermayr träumt von Höherem: irgendeine Sache mit einem Motorrad an einem Drahtseil eines Flugzeuges in der Stratosphäre …

Artikel von

Hannes Fehringer

Lokalredakteur Steyr

Hannes Fehringer
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less