Lade Inhalte...

Steyr

"Westspange wäre Baustein einer neuen Transitroute"

Von Gerald Winterleitner  12. Mai 2022 02:15 Uhr

STEYR. Stadtplaner Reinhard Seiß gastiert am Freitag im MAW Steyr. Er empfiehlt, EKZs und Baumärkte zu Parkgebühren zu verpflichten

  • Lesedauer etwa 2 Min
Vor dem Hintergrund des geplanten Baus der Westspange Steyr haben die Initiative "Grüngürtel statt Westspange", Klimafokus Steyr und die Klimaplattform "da Huat brennt” gemeinsam den Stadtplaner und Filmemacher Reinhard Seiß zu einem Vortrag samt Diskussion ins Museum Arbeitswelt geholt. Der 52-jährige Mahner einer fehlgeleiteten Politik, der seine ersten vier Lebensjahre in Steinbach an der Steyr verbracht hat und mittlerweile in Wien lebt, wird am Freitag, 13.