Lade Inhalte...

Steyr

Vorwärts verlor Testspiel gegen St. Pölten in der letzten Minute

Von Hannes Fehringer  11. Januar 2021 00:04 Uhr

Vorwärts verlor Testspiel gegen St. Pölten in der letzten Minute
Erstes Spiel im Vorwärts-Dress: Marcel Monsberger beim 1:2 in St. Pölten

STEYR. Mit einem Elfmetertor in der 90. Minute gewannen Niederösterreicher 2:1, Reifeprüfung für Neuzugang Marcel Monsberger (19).

"Das Ergebnis passt nicht", brachte Vorwärts-Trainer Andreas Milot das erste Testspiel seiner Mannschaft im neuen Jahr gegen den Tabellensiebten aus der Bundesliga auf den Elfmeterpunkt. Von dort beförderte Nicolas Meister den Ball ins Tor zum 2:1-Siegtreffer der Traisenstädter, nachdem die Rot-Weißen nach Paul Sahaneks Kopfballtor (55.) bis zu Lukas Grozureks Ausgleichstreffer in der 85. Minute 1:0 geführt hatten.

Die Niederlage schmerzte Milot deshalb nicht allzu sehr, weil das, was er von der Kalklinie aus gesehen hatte, durchaus ansprechender Fußball seiner Mannen war. Die in einer Woche Trainingslehrgang eingeübten Spielzüge und Ballstafetten klappten schon recht gut, wenngleich Milot jedem Kaderspieler eine Halbzeit gönnte, was 22 eingesetzte Spieler auf dem Matchbericht bedeutete. Nur das Endresultat, das, was nach dem Schlusspfiff auf der Anzeigentafel steht, müssen seine Leute mit noch mehr Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Kasten noch hinkriegen. "Ansonsten hatten wir jedenfalls beim Testspiel einen guten und ausgeglichenen Kader, was für die Meisterschaft ganz wichtig ist", resümierte Milot, der mit der Leistung der Mannschaft unterm Strich sehr zufrieden war.

Beim Kader kann der Coach derzeit also aus dem Vollen schöpfen, wofür jetzt noch Verstärkung hinzukam. Der SKV einigte sich mit dem Vorstand der OÖ. Juniors über eine Leihgabe namens Marcel Monsberger. Der 19-jährige Kärntner lernte in den Akademien des WAC und des LASK das Fußballhandwerk und wurde zu allen bisherigen Jugend- und Junioren-Nationalteamspielen einberufen. Beim Test in St. Pölten zeigte der junge Mittelstürmer schon viel Einsatzfreude und Zweikampfstärke.

Artikel von

Hannes Fehringer

Lokalredakteur Steyr

Hannes Fehringer
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less