Lade Inhalte...

Steyr

Vorwärts Steyr hat weiter Vertrauen in Trainer Milot

Von Raphael Watzinger  12. März 2021 00:04 Uhr

STEYR. Nach vier Niederlagen empfängt Steyr heute GAK

"Wir sind ruhig und bleiben ruhig", spricht Jürgen Tröscher, Sportchef von Fußball-Zweitligist SK Vorwärts Steyr, vor dem heutigen Heimspiel gegen den GAK (20.25 Uhr, live ORF Sport +) seinem Trainer Andreas Milot das Vertrauen aus. Eine schöne Geste, nachdem der Tabellenvierzehnte im Frühjahr noch punktelos ist und zuletzt vier Niederlagen in Serie hinnehmen musste. Tröscher: "Wir haben im Winter einige Dinge verändert. Diese Entwicklung braucht Zeit. Natürlich wissen wir, dass diese im Profifußball begrenzt ist und wir Punkte benötigen. Aber wir werden das gemeinsam schaffen."

Was Hoffnung gibt: Auswärts bei den Steirern gelang Steyr in dieser Saison der erste Sieg. Josip Martinovic erzielte Ende September in Graz das Goldtor.

Eine lange Auswärtsreise steht Amstetten bevor: Der Siebente gastiert morgen (14.30 Uhr) im Duell der Tabellennachbarn beim Achten Dornbirn. 

Artikel von

Raphael Watzinger

Redakteur Sport

Raphael Watzinger
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less