Lade Inhalte...

Steyr

Trotz Corona-Lockdown kein Stillstand an den Schulen

18. November 2020 00:04 Uhr

Trotz Corona-Lockdown kein Stillstand an den Schulen
Günther Briedl, Direktor der MS Kopernikus, kann sich am Laptop via Google Classroom in den Unterricht einklinken.

Lehrer haben sich seit dem Frühjahr auf diesen "Tag X" vorbereitet.

  • Lesedauer etwa 1 Min
STEYR. Es wird ruhig in diesen Tagen an den Schulen. Nicht weil der Advent naht, das Virus ist der Grund. Seit dem neuerlichen Lockdown befinden sich auch Volks- und Mittelschulen sowie die Unterstufen an Gymnasien im Heimunterricht. Schüler dürfen zwar weiterhin ins Schulgebäude kommen, allerdings sind es nur wenige. Gerade einmal neun von 91 waren es gestern in der Mittelschule Kopernikus auf der Ennsleite, 13 von 108 in der MS Münichholz, zehn von 122 Kindern in der Volksschule Punzerstraße.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper