Lade Inhalte...

Triceratops: Lesung von Roiss im Culturcontainer

Von OÖN   15.Juli 2021

Triceratops: Lesung von Roiss im Culturcontainer

Der Ottensheimer Stephan Roiss liest morgen, Freitag, 16. Juli, um 19.30 Uhr im Culturcontainer beim Museum Arbeitswelt aus seinem ersten Roman "Triceratops", der für den Deutschen Buchpreis nominiert war. Gigi Gratt, ebenfalls aus Ottensheim, flankiert und durchdringt den Text mit Gitarrenklängen. Der Eintritt ist freiwillig.

Zum Inhalt: Ein kleiner Junge malt Monster in seine Schulhefte und spricht von sich selbst als Wir. Seine Mutter schluckt in der geschlossenen Anstalt Neuroleptika mit Früchtetee hinunter. Der bibeltreue Vater kocht nur Frankfurter und die Schwester bewegt sich wie ein Geist durchs Haus. In harten Schnitten und bildhaften Szenen erzählt Roiss die Geschichte seines namenlosen Protagonisten.

copyright  2021
18. Oktober 2021