Lade Inhalte...

Steyr

Transporte Mayer: "Nach dem Verkauf ist die Zukunft gesichert"

01. Juli 2020 00:04 Uhr

Mayer: "Nach dem Verkauf ist die Zukunft gesichert"
Gregor Mayer

ASCHACH. Nach dem Verkauf von "Transporte Mayer" an einen großen Bauunternehmer im Steyrtal ist die Zukunft des Aschacher Traditionsunternehmens wieder abgesichert.

Gregor Mayer bleibt in der neuen Konstellation als Geschäftsführer erhalten, sein Bruder Jürgen scheidet aus dem Betrieb aus.

Gregor Mayer will nach der Veröffentlichung dieser Veränderungen jedoch einige offene Punkte klarstellen: Es sei nicht richtig, dass er und sein Bruder "einen Punkt erreicht haben, ab dem wir nicht mehr miteinander konnten. Wir haben uns vielmehr im Guten ohne jeglichen Streit beruflich voneinander getrennt." Ein Verkauf des Betriebes wäre auch ohne den Ausstieg des Bruders möglich gewesen.

Vielmehr sei ein Versagen der Behörden, die es den kleinen Betrieben schwer machen, Grund für diesen Schritt gewesen. Mayer: "Ein Großteil unserer eingereichten Anträge für Projekte wurde seitens der verschiedensten Behörden leider abgelehnt. Somit war es sehr schwer, allein weiter in die Zukunft zu blicken."

Nun gebe es aber durch den Einstieg der Bernegger GmbH wieder eine Zukunftsperspektive für das Traditionsunternehmen aus Aschach.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less