Lade Inhalte...

Steyr

Tischtennis-Damen des Stiftsortes wollen Tabellenführung festigen

Von Hannes Fehringer  10. Januar 2022 00:04 Uhr

KREMSMÜNSTER. Wegen Matchabsagen aufgrund der Corona-Pandemie muss das Landesligateam noch Spiele nachholen und verstärkt sich dafür.

  • Lesedauer < 1 Min
Bei Bedarf kann das Landesligateam der TuS Raiffeisen Kremsmünster aus dem Vollen schöpfen: Für das wichtige Nachtragsspiel am kommenden Sonntag werden gegen Sandl auch die Bundesligaspielerinnen Doris Kronsteiner und Verena Rösner zum Tisch gebeten. Das sollte dem Team genug Schlagkraft verleihen, um mit einem Sieg bei den Mühlviertlerinnen die Tabellenführung auszubauen und zu festigen.