Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Teuerungsausgleich: Stadt Steyr zahlt 150 Euro

26. September 2022, 12:06 Uhr
Die Stadt Steyr wird jenen Bürgern helfen, denen das Geld fürs Heizen ausgeht.

STEYR. Anträge können bis Ende November gestellt werden, Auszahlung erfolgt mit Jahresende.

Als Akuthilfe für Menschen, die in der aktuelle Energiekrise zu wenig Geld haben, wird die Stadt Steyr einen Teuerungsausgleich auszahlen: Anspruchsberechtigte des Heizkostenzuschusses erhalten 150 Euro.

Wer aktuell den Heizkostenzuschuss bezieht, bekommt das Geld ohne Antrag auf das Konto überwiesen. Alle, die zwar berechtigt sind, diesen Zuschuss zu beziehen, aber keinen Antrag gestellt haben, können das noch bis Ende November nachholen. Der Antrag kann beim Gesundheits- und Sozialservice Steyr im Amtsgebäude Reithoffer im Erdgeschoß oder im Stadtservice im Rathaus gestellt werden. Dort liegen auch die Antragsformulare auf.

Für den Antrag ist das Einkommen des zweiten Halbjahres 2021 relevant. Die Einkommensgrenzen betragen für Alleinstehende 950 Euro, für Ehepaare und Lebensgemeinschaften 1500 Euro. Die Grenze erhöht sich für jedes minderjährige Kind mit Familienbeihilfe um 380 Euro, für die erste weitere erwachsene Person im Haushalt um 520 Euro sowie für jede weitere erwachsene Person um 350 Euro. Der Freibetrag bei der Lehrlingsentschädigung beträgt 232,49 Euro.

Die Auszahlung des Teuerungsausgleiches erfolgt für alle Berechtigten am 30. Dezember 2022.

mehr aus Steyr

"Viktoria", die erste Steyrerin, war ein Kraftpaket

Steyr muss in den nächsten fünf Jahren eisern sparen

Vorwärts-Trainer Madlener ist trotz Formtief von seiner Elf überzeugt

Viktoria wurde nur 30 Jahre alt - Grab in Steyr entdeckt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

12  Kommentare
12  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung
Aktuelle Meldungen