Lade Inhalte...

Steyr

Stradner schoss Gaflenz mit drei Treffern zum Sieg

Von Anton Kovacs 21. Mai 2019 00:04 Uhr

Stradner schoss Gaflenz mit drei Treffern zum Sieg
Gaflenz feierte dank Stradner gegen Kilb einen 3:2-Heimsieg.

GAFLENZ, SANKT PETER. St. Peter schlitterte beim Schlusslicht in ein Debakel, Ardagger verlor gegen den Meister mit 0:2.

Das Heimspiel gegen Kilb begann für den SV Gaflenz gleich einmal mit einem Anfangsschreck: Die Gäste gingen bereits in der 4. Minute in Führung. Doch die Kogler-Elf verdaute diesen Schock zur Freude des Publikums rasch, stabilisierte sich im Mittelfeld und wurde zusehends kreativer, ballsicherer und selbstbewusster. Der Ausgleich durch Stradner in der 16. Minute war die logische Folge. Kilb war in der Defensive stark beschäftigt und konnte sich kaum noch befreien. Fünf Minuten vor dem Wechsel war es neuerlich Stradner, der Gaflenz mit 2:1 in Führung brachte.

Nach Wiederbeginn waren beide Mannschaften um die Offensive bemüht. Kilb schaffte in der 70. Minute den Ausgleich zum 2:2, hatte aber an diesem Tag der Durchschlagskraft des Gaflenzer Offensivmannes nichts entgegen zu setzen. Denn Stradner verhinderte den möglichen Punktgewinn der Gäste mit seinem dritten Treffer zum 3:2-Endstand in der Nachspielzeit.

Ausgeglichen mit guten Möglichkeiten, bei denen sich beide Torhüter auszeichneten, verlief die Begegnung zwischen Ardagger und Tabellenführer Stripfing/Weiden nur vor der Pause. Danach dominierte der feststehende Meister und gewann noch mit 2:0.

In ein 1:6-Debakel schlitterte St. Peter bei Schlusslicht Rohrendorf. "Nach einer halben Stunde lagen wir 0:3 zurück, danach spielten wir in einer Untergangsstimmung", hieß es nach Schlusspfiff. Drei Runden vor Schluss ist damit die Abstiegsgefahr noch nicht gebannt.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Artikel von

Anton Kovacs

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less