Lade Inhalte...

Steyr

Steyrs höchster Sieg seit der Rückkehr in die Bundesliga

24. August 2019 15:42 Uhr

Alin Roman, erst aufgrund der Verletzung von Josip Martinovic in die Startformation gerutscht, prägte mit seinen beiden Treffern das Spiel von Vorwärts.

STEYR. Der SK Vorwärts Steyr rangiert nach dem 4:1-Erfolg in Horn plötzlich auf Tuchfühlung zu Spitzenreiter FC Juniors.

Vor wenigen Wochen als Abstiegskandidat Nummer eins gehandelt, mischt der SK Vorwärts Steyr nach fünf Runden der 2. Bundesliga munter an der Tabellenspitze mit. Neun Zähler, nur einen Punkt weniger als die von Jahrhunderttrainer Gerald Scheiblehner gecoachten Lask-Juniors, sind eine Ausbeute, mit der Vorwärts-Trainer Willi Wahlmüller wohl nicht einmal in seinen kühnsten Träumen gerechnet hätte: „Die Burschen opfern sind auf, wir arbeiten viel und
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren