Lade Inhalte...

Steyr

Steyr beginnt mit Impfung für Kinder

Von Hannes Fehringer  24. November 2021 05:12 Uhr

(Symbolfoto)

STEYR. Das Land Oberösterreich gab gestern erwartungsgemäß grünes Licht für eine Impfung von Kindern zwischen fünf und elf Jahren.

Für diese Altersgruppe steht die Anerkennung durch die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) noch aus, diese wird aber in den nächsten Tagen erwartet und die Impfung von der Medizin empfohlen. Als Standort für die Kinderimpfung hat das Land bereits die Impfstraßen in Steyr bestätigt.

An welchem Termin die Impfung für die Fünf- bis Elfjährigen im Reithoffer-Amtsgebäude beginnt, werde demnächst bestimmt, sagte Sozialstadtrat und Impfarzt Michael Schodermayr (SP) zu den OÖNachrichten: "Wir werden das baldmöglichst angehen", sieht er eine Dringlichkeit darin.

Ab zwölf wird bereits geimpft

Für die Kinder und Jugendlichen ab dem zwölften Lebensjahr hat die EMA die Impfung bereits offiziell gutgeheißen. Das Vakzin wird in den Impfstraßen im Reithoffer-Amtsgebäude an diese Altersgruppe verabreicht. Das Rote Kreuz, das die Impfstraße gemeinsam mit dem Magistrat Steyr betreut, hat bislang reges Interesse der Eltern und der Teenager selbst registriert.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Hannes Fehringer

Lokalredakteur Steyr

Hannes Fehringer
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

10  Kommentare expand_more 10  Kommentare expand_less