Lade Inhalte...

Steyr

Stadt will Kanal auch nicht geschenkt

Von Hannes Fehringer  26. November 2021 03:26 Uhr

STEYR. Der Kanalstrang in der Schlühslmayrsiedlung gehört längst saniert. Aber das scheitert am Eigentum, weil die Schächte noch immer dem Architekten gehören, der die Siedlung plante

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Endlosgeschichte aus der Amtszeit des Vorvorgängers von Bürgermeister Markus Vogl (VP) ist so weit fortgeschritten, dass sie jetzt vor der Klagseinreichung beim Zivilgericht steht: Erst unlängst hat der Stadtrat wieder eine Honorarnote des Rechtsanwaltes Rudolf Mitterlehner genehmigt, der sie vor Gericht vertreten wird, sollte die Angelegenheit vor dem Kadi enden.